Algodonales, die Erste !!! ……“Subbä guuut gelaufe`!“

Hey, Todas y Todos!
Ihr wartet ja noch auf Fotos, gell?
Na, da will ich mal schauen, ob ich es schaffe, Euch wenigstens ein ganz kleines Bisschen neidisch zu machen. Zugegeben,…..es sollte im Moment etwas schwer fallen, Ihr habt doch gerade daheim in Deutschland DEN Oktober schlicht weg.

Tja, da kann man nix machen. An die „Costa del la luz“, an die spanische Antlantikküste, an einen Traum in Wasser und Sand reicht einfach nichts heran. Auch kein deutscher Jahrhundert-Oktober!
Das durften die Teilnehmer aus unserer ersten Herbstwoche hier live erleben! Und jetzt seid mal ehrlich,….da vergisst man doch sehr schnell, wie das Wetter zuhause ist, oder?
Mit breitem Grinsen in Shorts und barfuß am Strand groundhandeln (Scheiße, war das ne Hitze!!!)  und schließlich bei perfektem Südwest fliegen,………..auf der einen Seite das endlose Meer in tiefen Sonnenschimmer getaucht, auf der anderen Seite einzigartige Ausblicke über die Weite der Dünenlandschaft mit Pinienwäldern so weit das Auge reicht!
Aber seht selbst,………

Achja,….das Angebot steht noch immer……und Andalusien läuft Euch nicht weg, genauso wenig wie die Küste und die landschaftlichen Schönheiten hier (von den Anderen will ich garnicht erst anfangen …:-)  ).
Überlegt´s  Euch, es lohnt sich sicher: Silvester in Algo!

So, jetzt aber erst nochmal die Bilderchen ansehen,……….hach, war das schöööööön…..